Home
  • Home
  • Unsere Schule
  • Bildungsangebot
  • Abteilungen
  • Aktivitäten
  • Termine
  • Beratung
  • Galerie
  • Archiv
  • obere Grafik

    Kelle45Bautechnik
    Elektro45Elektrotechnik
    Pinsel45Farbtechnik
    Hobel45Holztechnik
    Laptop45Informatik
    Auto45KFZ-Technik
    Mechatronik45Mechatronik
    Spannfutter45Metalltechnik
    Sessel45Raumgestaltung

    Herzlich willkommen auf den Seiten des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs in Paderborn!

    WillkommensgrafikIVbreit

    Infotag am 03.02.2018

    11.01.2018

    Harald Bock / pixelio.deDas Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Paderborn führt am 03.02.2018 in der Zeit von 09.00–13.00 Uhr Informations- und Beratungsveranstaltungen zu den folgenden Bildungsgängen durch:

    • Berufliches Gymnasium (Ingenieurwissenschaften)
    • Berufliches Gymnasium und Berufsabschluss (Allgemeine Hochschulreife und Berufsabschluss „Assistent für Informationstechnik“)
    • Fachschule für Technik (Maschinenbautechnik, Elektrotechnik und Mechatronik)
    • Fachoberschule für Technik (Metalltechnik, Elektrotechnik, Bau- und Holztechnik)
    • Zweijährige Höhere Berufsfachschule (Metalltechnik, Elektrotechnik, Bau-, Holz- und Vermessungstechnik)
    • Einjährige Berufsfachschule (Elektrotechnik, Metalltechnik, Bau- und Holztechnik)
    • Ausbildungsvorbereitung (Erlangung des Hauptschulabschlusses).

    Einzelheiten zu allen Bildungsgängen finden Sie unter Bildungsangebot.
    Die Schulleitung weist in diesem Zusammenhang nochmals auf das Online-Anmeldeverfahren hin. Wie in den letzten Jahren auch müssen sich die Schülerinnen und Schüler bereits in ihrer aktuellen Schule online für einen Bildungsgang anmelden. Das Anmeldeverfahren beginnt am 03.02.2018. In dem Zeitraum vom 19. Februar bis zum 23. Februar 2018 müssen sich die Bewerberinnen und Bewerber mit ihrer ausgedruckten Online-Anmeldung und den übrigen Unterlagen persönlich im Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg anmelden. Auch dabei besteht die Möglichkeit zur individuellen Beratung und Klärung von Einzelfragen.

    Für Bewerberinnen und Bewerber, die nicht von einer abgebenden Schule im Online-System registriert werden, besteht an dem Beratungstag die Möglichkeit, sich bereits regulär anzumelden. Hierzu sind die entsprechenden Bewerbungsunterlagen einzureichen.

     

    Weihnachten 2017

    Foto: HubenthalAls ich noch ein „Junge“ war,
    machten die Lichter des Christbaumes,
    die Musik der Mitternachtsmesse,
    die Sanftmut des Lächelns
    den eigentlichen Glanz der Weihnachtsgeschenke aus...
    (Saint Exupéry)



    Die Weihnachtszeit ist angebrochen und zeigt an, dass ein ereignisreiches Jahr sich dem Ende neigt und ein neues ansteht. Erinnerungen an viele schöne Stunden in 2017!

    Wir wünschen Ihnen, dass auch nächstes Jahr wieder tolle Momente, viel Gesundheit und Glück Ihr Leben bereichern.


    Alexandra Hubenthal                                                    Katrin Kretschmer
    -Schulleiterin-                                                                - Lehrerrat -

    Tag der offenen Tür im Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg

    Persönliche Beratung und Schule in Aktion erleben am 25.11.2017

    Zehn Jahre Schulzeit – und was kommt dann? Auf diese Frage möchte das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg am Samstag, 25. November, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr beim Tag der offenen Tür antworten. Das technisch-gewerbliche Berufskolleg bietet Schulformen an, die das Allgemeinwissen erweitern, zusätzlich aber bereits gezielt auf eine Ausbildung, einen Beruf oder ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule vorbereiten. Im Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg wird eine abgeschlossene Berufsausbildung vermittelt. Damit ist ein direkter Einstieg in das Berufsleben möglich. Je nach Eingangsvoraussetzung vermittelt das größte Berufskolleg des Kreises Paderborn den Hauptschulabschluss, die Fachoberschulreife, die Fachhochschulreife oder das Vollabitur.

    Am Tag der offenen Tür werden in Einzelgesprächen die Schulformen und ihre Bildungsgänge vorgestellt, die den individuellen Interessen entsprechen. Außerdem werden unter anderem durch Experimente, Mitmachstände und die Vorstellung diverser Projekte Einblicke in die konkrete Unterrichtsarbeit gegeben.

    Technik begreifen, Zukunft gestalten, digitales Lehren und Lernen von morgen

    16.11.2017

    Patricia, Mike, Christina, Finn, Svenja, Julius, Erik, Ekaterina und Moritz aus der gymnasialen Ingenieursklasse GIW61 präsentieren das neue gemeinsame Logo der Berufskollegs des Kreises Paderborn sowie das Markenzeichen der Digitalisierungskampagne „Morgen in Ostwestfalen-Lippe“ (v. l.).Industrie 4.0 – Das Zeitalter der neuen Technologien trifft uns überall an. Schulen und Ausbildungsberufe ändern sich und stehen vor neuen Herausforderungen, denn auch die IT-fernen Berufe fordern mittlerweile Grundkenntnisse der Digitalisierung. Die Schülerinnen und Schüler des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs lernen schon heute fachliche Inhalte kennen, die ihren Beruf später maßgeblich prägen, denn es ist auch technisch beispielsweise durch hochwertige 3D-Drucker ausgestattet. Dabei erwerben sie Kompetenzen, die sie auf ein lebenslanges Lernen vorbereiten. Zudem hat das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg Schlüsselkompetenzen für den Arbeitgeber von morgen festgelegt und einen Kompetenzatlas, der weiterentwickelt wird und sich den permanenten Veränderungen anpasst, erstellt. Dieser Kompetenzatlas ist die Grundlage für Unterrichtskonzepte der Zukunft.

    Mit seinem Kompetenzzentrum im Bereich der computergesteuerten Fertigung sowie der Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik und dem fachlichen Schwerpunkt Holztechnik leistet das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg zudem einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsgestaltung des technischen Zentrums des Kreises Paderborn. Ca. 3200 Schülerinnen und Schüler sowie weitere junge Erwachsene begeistern sich schon jetzt für Technik und begreifen ihre Zusammenhänge. In zahlreichen Bildungsgängen kann man hier Technik erleben, erlernen und mit den eigenen Händen bauen, fräsen, schnitzen, feilen, formen, löten, lackieren, gestalten, programmieren, konstruieren oder reparieren. In der MINT-AG können unsere Schülerinnen und Schüler von morgen herausfinden, für welchen Bereich sich das größte Interesse einstellt, und gezielt den richtigen Bildungsgang auswählen.

    Ob Vorbereitung auf eine Ausbildung, einen Beruf oder ein Studium, Erweiterung des Allgemeinwissens, Vermittlung staatlich anerkannter Berufsausbildungen oder der Erwerb des Abiturs in den gymnasialen Bildungsgängen Informatik und Ingenieurswissenschaften: das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg ist der kompetente Partner für die technisch interessierte next generation.

    Kommen Sie am Tag der offenen Tür am 25. November zu uns und lassen auch Sie sich begeistern. Wir freuen uns auf Sie!