Home

obere Grafik

Kelle45Bautechnik
Elektro45Elektrotechnik
Pinsel45Farbtechnik
Hobel45Holztechnik
Laptop45Informatik
Auto45KFZ_Technik
Mechatronik45Mechatronik
Spannfutter45Metalltechnik
Sessel45Raumgestaltung
Kleiner Infotag am 01.02.2020 von 9:00 bis 13:00 Uhr +++ Sprechtag am 05.02.2020 von 15:00 bis 18:00 Uhr +++ Das Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg ist Projektpartner Schaufenster 4.0

Herzlich willkommen auf den Seiten des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs in Paderborn!

WillkommensgrafikIVbreit

Info-Tag an den Berufskollegs des Kreises Paderborn

Deine Chance an diesem Tag: sofortige Online-Anmeldung direkt im Berufskolleg

Zehn Jahre Schulzeit - und was kommt dann? Auf diese Frage antworten die fünf Berufskollegs des Kreises Paderborn am Samstag, den 01.02.2020 von 9.00 bis 13.00 Uhr. Die Berufskollegs bieten Schulformen an, die das Allgemeinwissen erweitern und gezielt auf eine Ausbildung, einen Beruf oder auf ein Studium an der Universität oder an Fachhochschulen vorbereiten.

Zudem werden staatlich anerkannte Berufsausbildungen angeboten. Damit ist ein direkter Einstieg in das Berufsleben möglich. Je nach Eingangsvoraussetzung vermitteln die Berufskollegs den Hauptschulabschluss, die Fachoberschulreife (Realschulabschluss), die Fachhochschulreife (Fachabitur), die Allgemeine Hochschulreife (Vollabitur) und das Fachschulexamen.

Am Info-Tag werden in Einzelgesprächen die Schulformen und die Bildungsgänge vorgestellt, die den individuellen Interessen entsprechen. Wer sich danach schon entschieden hat, kann sich gleich unter Anleitung im Berufskolleg anmelden. Unter www.schueleranmeldung.de können sich zukünftige Schülerinnen und Schüler in der Zeit vom 1. Februar bis zum 21. Februar online anmelden. Mitzubringen sind das letzte Halbjahreszeugnis und ein Lebenslauf.

Die fünf Berufskollegs des Kreises Paderborn beraten an folgenden Standorten:

Maspernplatz Paderborn

  • Helene-Weber-Berufskolleg (HWBK): Ernährung,  Gesundheit, Gestaltung und Soziales. Vom 03. Februar bis zum 21. Februar können Sie sich zwischen 14.00 und 15.30 Uhr individuell beraten lassen (Büros neben dem Schulbüro). Bringen Sie bitte das Halbjahreszeugnis sowie einen Lebenslauf mit.
  • Ludwig-Erhard-Berufskolleg (LEBK): Wirtschaft und Verwaltung (Industrie, Handel, Logistik). Vom 01. Februar bis 20. Februar und am 27./28. Februar können Sie sich zwischen 14.30 und 16.00 Uhr persönlich beraten lassen und anmelden.  Bringen Sie bitte einen Lebenslauf, das letzte Halbjahreszeugnis sowie eine ausgedruckte Online-Anmeldung mit.
  • Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg (RvWBK): Informations-, Elektro-, Metall-, Fertigungs-, Kfz-, Bau- und Holztechnik, Anlagenmechanik, Farbtechnik, Ingenieurswissenschaften sowie Informatik. Vom 17. Februar bis zum 21. Februar beantworten wir in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr gern Ihre Fragen. Bringen Sie bitte einen Lebenslauf, das letzte Halbjahreszeugnis sowie eine ausgedruckte Online-Anmeldung mit.

Bleichstraße 41a

  • Gregor-Mendel-Berufskolleg (GMBK): Agrar-, Bio- und Umwelttechnik. Gern beraten wir Sie am 01.02.2020  von 9.00 -13.00 Uhr. Online können Sie sich bei uns vom 1. Februar bis zum 21. Februar anmelden. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte per Post ein. Für ein individuelles Beratungsgespräch oder falls Sie Schwierigkeiten mit der Online-Anmeldung haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

An der Kapelle 2, Schloß Neuhaus

  • Berufskolleg Schloß Neuhaus (BKSN): Wirtschaft und Verwaltung. Folgende Anmeldungen sind möglich: Einjährige Handelsschule (Ziel: Fachoberschulreife), Höhere Handelsschule (Ziel: schulischer Teil der Fachhochschulreife), Berufliches Gymnasium (Ziel: Allgemeine Hochschulreife), Fachschule für Wirtschaft (Ziel: staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in). Vom 01. Februar bis zum 14. Februar stehen Ihnen kompetente Lehrerinnen und Lehrer von 14.30 bis 16.00 Uhr als Ansprechpartner für Anmeldung und Beratung zur Verfügung. 

Wir laden Sie ganz herzlich zu einer persönlichen Beratung ein. Kommen Sie zu unserem Info-Tag und informieren Sie sich in unseren Schulgebäuden über das gesamte Bildungsangebot.

Neuer Imagefilm des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs

Gezielte Vorbereitung auf eine Ausbildung, einen Beruf oder auf ein Studium an der Uni oder an der Fachhochschule. Vom Hauptschulabschluss bis zum vollwertigen Abitur (der Allgemeinen Hochschulreife) kannst du alle allgemeinbildenden Abschlüsse erwerben – sogar in Kombination mit einem Berufsabschluss. Welche Möglichkeiten es zum Beispiel gibt, sich für Technik zu interessieren und zu begeistern, zeigt dir unser neuer Imagefilm. Viel Spaß!

Stefan Schmidt neuer Vize-Chef im Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg

06.01.2019

Ständiger Vertreter für Schulleiterin Alexandra Hubenthal tritt sein Amt an

20191219 Amtsantritt Schmidt 001

Leitungsteam wieder komplett: Schulleiterin Alexandra Hubenthal und der

stellvertretende Schulleiter Stefan Schmidt beim Amtsantritt
Kreis Paderborn. Neuer stellvertretender Schulleiter am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg ist Stefan Schmidt. Somit ist das Leitungsteam des technischen Berufskollegs nun wieder komplett. Der 53-jährige Sauerländer studierte Ingenieurwissenschaften und war zuletzt am Heinrich-Sommer-Berufskolleg in Olsberg tätig.

Durch weitere bildungsbezogene Tätigkeiten im Regierungsbezirk Arnsberg konnte er sich im Vorfeld einen guten Überblick über die Bildungslandschaften verschaffen. In seinem neuen Wirkungsbereich möchte er sich an der Seite von Schulleiterin Alexandra Hubenthal besonders für die weitere Stärkung und Vernetzung von Ausbildung, Berufskolleg und Beruf in der Wirtschafts- und Bildungsregion Paderborn einsetzen.

Weihnachten 2019

„Die Weihnachtsbotschaft stützt sich nicht auf Angst,
sondern auf Vertrauen,
auf Hoffnung und Liebe.
In der Liebe ist mehr Kraft
als in irgendeiner anderen Macht.
Jeder Mensch kann sie erfahren,
sie einem anderen zugänglich machen.
Sie ist der Frieden.“

Richard-von-Weizsäcker


Mit dieser Weihnachtsbotschaft und verbunden mit dem Dank für die Unterstützung im Jahr 2019
wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familieneine besinnliche Weihnacht
sowie einen guten Start in 2020.

Alexandra Hubenthal
- Schulleiterin -